Der individuelle Reiseleiter + Gästeführer im Harz/Brocken
Der individuelle Reiseleiter + Gästeführer im Harz/Brocken
Willkommen im Harz gern mit Im.HARZ.REISEN.de
Willkommen im Harz gern mit Im.HARZ.REISEN.de  

# Der BrockenUrwald

Eine fotografische Wanderung

durch den Brocken-Urwald

im Nationalpark Harz

 

Ein Monsterbaum

ist diese alte

Harzer Fichte über und über

mit Krebsgallen

besetzt..

 

Im Brocken-Urwald Im Nationalpark

Harz darf ein

kranker Baum stehen bleiben und alt werden.

 

Foto:

Egbert Goedecke.

Dieser besonders schöne Vortrag zeigt Bilder aus den verschiedenen Waldgesellschaften.

Besonderes Augenmerk wird auf das Totholz gelegt.

Totholz ist Leben!

Dieser ökologische Zusammenhang wird mit wunderschönen Bildern der Fauna und Flora gezeigt.

Alte Bäume bestimmen die Landschaft.

Jede Bergfichte hat hier oben ihr eigenes "Gesicht".

Sie ist vom Wetter gezeichnet und geformt.

Erleben Sie ein Harzer Hochmoor

mit der eigenen Tier- und Pflanzenwelt.

Wollgras und Haarsimse bestimmen das Farbenspiel der Moorfläche.

In offenen Schlenken und Bulten zeigt sich das Moor.

Mit dem Aufstieg auf den Brocken sehen Sie

den Übergang in das subalpine Klima des Berges

mit den letzten Bäumen:

Fichten, Bergahorn, Birke und Weide verkrüppeln hier.

Die restliche Brockenkuppe ist seit Menschengedenken

eine Mattenlandschaft mit Heidekrautgewächsen und Zwergsträuchern. Sie ist baumlos.

Im Brockengarten kann man Strauchweide und Krautweide unterscheiden.

Bilder von Brockenanemone und Hexenbesen gehören dazu.

Alle Preise n. V.

 

Anmerkungen:

Der Brockengarten im Nationalpark Harz ist jährlich vom 15. Mai bis 15. Oktober für alle Besucher geöffnet.

 

Für freundliche Unterstützung wird dem Nationalpark Harz gedankt.

 

Der Vortrag ist jedem Harzgast und Freund von unberührter Natur sehr zu empfehlen.

 

Bei Interesse:

kontakt(at)im-harz-reisen.de

 

 

Im

Brocken-Urwald

 

 

Alte Urwaldfichte

steht als Talwächter unterhalb des Brocken-

berges.

 

 

 

Foto:

Egbert Goedecke.

Blick von den Zeterklippen auf den Brocken.

 

Foto: Egbert Goedecke.

 

 

Abziehendes Gewitter

über einer Hochmoor-

fläche im Hochharz.

 

 

Foto:

Egbert Goedecke.

25-01-2021

BilderGalerie

Der individuelle Reiseleiter + Gästeführer im Harz/Wernigerode Das Schloss über der Bunten Stadt am Harz. Foto: E.Goedecke.
Der individuelle Reiseleiter + Gästeführer im Harz/Harzer Schmalspurbahnen Historische Dampflok der Baureihe 99 der Harzer Schmalspurbahnen. Foto: E.Goedecke.
Der individuelle Reiseleiter + Gästeführer im Harz/Wernigerode Das Krummelsche Haus in der Breiten Straße von Wernigerode. Foto: E.Goedecke.
Der individuelle Reiseleiter + Gästeführer im Harz/Goslar Das Hotel "Kaiserworth" am Marktplatz zu Goslar. Foto: E.Goedecke.
Der individuelle Reiseleiter + Gästeführer im Harz/Goslar Der Kaiseradler auf dem Marktbrunnen zu Goslar. Foto: E.Goedecke.
Der individuelle Reiseleiter + Gästeführer im Harz/Quedlinburg Das älteste Ständerhaus des Harzes in der UNESCO-Stadt Quedlinburg. Foto: E.Goedecke.
Der individuelle Reiseleiter + Gästeführer im Harz/Halberstadt Die Martinikirche mit ehemaliger Türmerwohnung am Holzmarkt zu Halberstadt. Foto: E.Goedecke.
Der individuelle Reiseleiter + Gästeführer im Harz/Bodetal Zwei "Bonsais" grüßen jeden Wanderer am Harzer Hexenstieg- Rotbuchen auf Granitfelsen im Bodetal bei Thale. Foto: E.Goedecke.
Der individuelle Reiseleiter + Gästeführer im Harz/Harz Sonnenaufgang über dem Harz: Foto: E.Goedecke. 22-02-19
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©Im.HARZ.REISEN.de.webmaster e.goedecke, 2021-05-31