Der individuelle Reiseleiter im Harz
Der individuelle Reiseleiter im Harz
Im.Harz.Reisen.
Im.Harz.Reisen. 

Wanderungen

Geführte Wanderungen im wunderschönen Naturpark Harz und im sagenumwobenen Nationalpark Harz

Der individuelle Reiseleiter im Harz Sagenhafte Fabelbäume auf dem Weg zum Hohnehof in der Bergwildnis des Nationalparks Harz (Foto Egbert Goedecke).

Der Harz ist ein Waldgebirge mit unterschiedlichen Landschaften, mit Bergen und Tälern, mit Felsen und Klippen und Wäldern oder offenen Wiesenlandschaften.

 

In den höheren Lagen entstanden Bergfichtenwälder und auf den Satteln zwischen den Höhenzügen die Harzer Hochmoore. Diese sind heute die sensibelsten Naturbereiche im Nationalpark Harz.

 

Bis auf eine Höhe von 1142 m steigt der Brockenberg hinauf und zeigt eine vom subalpinen Klima beherrschte Landschaft, die zum Wandern in jeder Jahreszeit einlädt.


Es gibt den Premium-Wanderweg Harzer-Hexen-Stieg von Osterode, über den Brocken nach Thale oder den berühmten Heinrich-Heine-Weg durch das wild-

romantische Ilsetal nach Ilsenburg.

Der individuelle Reiseleiter im Harz. Der Gedenkstein auf dem Brocken ist zugleich der Beginn des wild-romantischen Heinrich-Heine-Weges nach Ilsenburg, der der "Harzreise" nachempfunden ist.

Der Kaiserweg überquert den Gebirgskamm von Nord nach Süd und das Grüne Band folgt der ehemaligen innerdeutschen Grenze zwischen Ost und West durch den Harz.

Der individuelle Reiseleiter im Harz Geführte Wanderung zum Brocken - ein Erinnerungsfoto mit Jugendlichen am Brockenstein auf 1142 m Seehöhe im Nationalpark Harz (Foto: Egbert Goedecke).

Folgende ganztägige Themenwanderungen werden  angeboten:

  • Zum Sonnenaufgang auf den Brocken
  • Auf dem Kaiserweg nach Torfhaus
  • Durch den urigen Steinharz
  • Durch den Märchenwald zum Oderteich
  • Entlang des Rehberger Kunstgrabens
  • Zu ausgewählten Wasserbauten des Oberharzer Wasserregals (der UNESCO)
  • Auf dem Heinrich-Heine-Weg zum Brocken (dem anspruchvollsten und schönsten Wanderweg zum Brocken)
Preis p. P. nach Vereinbarung

Der Preis richtet sich nach den gebuchten Stunden und der Personenzahl. Eine Wandergruppe sollte aus zehn Erwachsenen bestehen. Jugendliche ab 14 Jahren zahlen den halben Preis.

Der individuelle Reiseleiter im Harz Geführte Wanderung mit Naturschutzreferenten des DAV aus ganz Deutschland im Steinharz inmitten des Nationalparks Harz (Foto Egbert Goedecke).

Zur Beachtung für jeden Harzwanderer:

 

Das Gebirge ragt wie eine Bastion aus der Norddeutschen Tiefebene. Es ist klimatisch sehr exponiert. Am Brocken herrscht subalpines Klima.

Daher kann es selbst im Sommer zu plötzlichen Wetterumbrüchen und Temperaturstürzen kommen.

Jeder Harzwanderer sollte deshalb darauf achten:

  • zweckmäßige Kleidung
  • feste Wanderschuhe
  • Kopfbedeckung und Regenbekleidung
  • warme Jacke oder Pullover im Rucksack
  • Trinkflasche "an der Frau" bzw. "am Mann"

Denn es gibt im Harz kein schlechtes Wetter - es gibt nur unpassende Kleidung!
Wandern Sie gut vorbereitet im Harz - es lohnt sich bei (fast) jedem Wetter!

Der individuelle Reiseleiter im Harz Blick von der Brockenkuppe im Nationalpark Harz zum Wurmberg bei Braunlage (Foto Egbert Goedecke 2010).
Der individuelle Reiseleiter im Harz Fernsichten auf dem Rundweg um die Brockenkuppe im Nationalpark Harz (Foto Egbert Goedecke).
Der individuelle Reiseleiter im Harz Junimond über den Harzer Bergen bei Bad Harzburg (Foto Egbert Goedecke).

Bildergalerie

Der individuelle Reiseleiter im Harz Spätgotisches Rathaus auf dem Marktplatz zu Wernigerode mit neogotischem Marktbrunnen
Der individuelle Reiseleiter im Harz Historische Dampflok der Baureihe 99 der Harzer Schmalspurbahnen
Der individuelle Reiseleiter im Harz Das Krummelsche Haus in der Breiten Straße von Wernigerode
Der individuelle Reiseleiter im Harz Die Kaiserworth am Marktplatz zu Goslar
Der individuelle Reiseleiter im Harz Der Kaiseradler auf dem Marktbrunnen zu Goslar
Der individuelle Reiseleiter im Harz Schloss und Stiftskirche zu Quedlinburg
Der individuelle Reiseleiter im Harz Das älteste Ständerhaus des Harzes in der UNESCO-Stadt Quedlinburg
Der individuelle Reiseleiter im Harz Die Martinikirche mit musealer Türmerwohnung am Holzmarkt zu Halberstadt
Der individuelle Reiseleiter im Harz Bonsais grüßen jeden Wanderer - zwei alte Rotbuchen auf Granitfelsen im Bodetal
Der individuelle Reiseleiter im Harz Sonnenaufgang über dem Harz
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Im.Harz.Reisen.webmaster.e.goedecke.2017-03-06